Hudlhub: Nur ned hudln...

Gut Ding will Weile haben. Nur ned hudln, eben. Dass etwas Außergewöhnliches entstehen kann, wenn die richtigen Leute zur rechten Zeit am rechten Ort aufeinander treffen, kann man hören: auf dem Heimatsoundalbum von Hudlhub.

Produktinfo:
Im Herzen Bayerns liegt ein Örtchen, in dem der ganz normale Wahnsinn tobt, in dem sich manchmal die wundersamsten Geschichten ereignen und in dem Musik, Kunst und Kreativität groß geschrieben wird: Hudlhub.
Mit Hudlhub haben die Musiker Barbara Seitle, Sabine Beck und Mathias Petry, die seit bald zehn Jahren gemeinsam auf der Bühne stehen, ihren eigenen Sound definiert, der sich zwischen Pop, Folk und Rock mit einer Prise Jazz bewegt. In ihren Liedern erzählen sie Geschichten aus ihrer Heimat, wo der Himmel noch weiß-blau ist und sich keiner dafür schamt, dass er redt wie eam da Schnabel gwachsen is.
Hudlhubs bayerische Texte stammen von Ludwig Hofberger, die Musik von Mathias Petry. Beide machen seit den 90er Jahren schon bayerische Musik, lange vor dem Beginn der Heimatsoundwelle (u.a. Bayern Dry).

Mit „Nur ned hudln“ erschien am 26. April 2015 das erste Album der Band. 20 Musiker aus ganz Bayern haben an der Produktion mitgewirkt, darunter Profis und Semiprofis aus ganz Bayern: Drummer Carsten Enghardt (Lionel Richie, Vanilla Ninja u.a.), Posaunist Hans-Heiner Bettinger (Jan Delay, Nancy Sinatra u.a.), Tubist Thomas Hammer (Geschwister Reitberger), Trompeter Robert Alonso (Sportfreunde Stiller) und viele mehr. Produziert wurde das Album mit 15 Songs in den Studios von Carsten Enghardt (1st Take Studio) und Nik Richter (Nikland Studio), gemastert bei Ludwig Maiers GKG Mastering. Entstanden ist eine aufwändige Produktion mit eigenständigem, frischen Heimatsound.
Der Song „Ois zvui“ vom Album „Nur ned hudln“ ist auf dem Sampler „Alpenpower Bayern 3“ erschienen, auf dem auch Haindling, Kofelgschroa, Claudia Koreck, die Keller-Steff-Band, Kellner, Chris Columbus, Schmidbauer/Kälberer u.a. zu hören sind.

Der Filmemacher Stefan Weichelt (weicheltfilm) hat eine Akustiksession im 1st Take Tonstudio gedreht; einige Clips sind im Youtube Channel von Hudlhub zu sehen.

Im Gegensatz zur ausproduzierten Platte gibt es Hudlhub live in bester Liedermachertradition als Akustiktrio, das von Barbara Seitles besonderer, starker, vereinnahmender Stimme, gepflegtem Satzgesang, groovender Percussion und dem virtuosen Gitarrenspiel von Mathias Petry getragen wird.

Hudlhub ist übrigens mehr als ein Musikprojekt: Am 14. März 2015 erschien der Roman „Hudlhub – Ein leicht kriminelles Heimatbuch“ von Mathias Petry, der schon lange als Autor tätig ist, bei Create Space. Künstlerin Steffi Laquai hat Hudlhub mit einem Zyklus Kunstgrafiken und -collagen einen bildnerischen Aspekt gegeben.

Und Hudlhub steht für gelebte Integration: Eine Bayerin bringt einer Schwäbin und einem Preißn bei, wie das mit dem Bairischen was wird. Wird schon. Nur ned hudln!

Tracklisting:
1. Lundahulahudlhuoop 2. Ois zvui 3. Der Feuerwehrtrupp von Hudlhub 4. Nachtschwärmer 5. Es ist Sommer 6. Und I dram 7. Lug & Trug 8. Die Elfenbeinprinzessin 9. Kopf verdraht 10. Warten 11. Was für a Nacht 12. Oana wie koana 13. Allergie 14. Liaba gscheid 15. ´s Lebn

VÖ: 
Donnerstag, Januar 15, 2015 - 09:45
Back to Top

Kontakt

Donnerwetter Musik GmbH
Hubert-Beckers-Straße 6
80997 München
info@donnerwetter-musik.de